Mr. Simon macht alles richtig: Er kommt mit seiner werten Gattin, einer sehr aparten Dame, an Bord der Queen Mary 2, auch liebevoll QM2 geschrieben, und schippert mit ihr von New York gen Osten. Er mischt sich unter die Passagiere, stellt Fragen, die richtigen Fragen. Er will alles genau wissen und vor allem, wo der Schuh drückt bei der von Cunard auserkorenen Zielgruppe der Passagiere unter 55. Denn die könnten zu Wiederholungstätern werden. Und die Disneytruppe ist auch mit von der Partie, um Cunardkreuzfahrten (noch) mehr zu unvergesslichen Erlebnissen zu machen in Zukunft. Alles hinter den Kulissen, dezent britisch, hier werden die Strippen gezogen. Vorzeigeprojekt: das neue Kreuzfahrtschiff der Cunard, das 2022 fertiggestellt sein soll. Deshalb auch all‘ die Fragen an die Passagiere, ehrlich gemeintes Interesse, „insight gathering“ dort, wo es darauf ankommt. Ich ziehe meinen Hut und wünsche Mr. Simon viel Erfolg bei seiner Mission. Es könnte, wenn er es richtig macht, sogar sehr gut sein, dass wir uns dieses neue Schiff 2022 einmal genauer ansehen. In der Kernzielgruppe sind wir ja bereits…

IMG_1782