„KWFinder is an easy-to-use keyword research tool bringing perfect keyword ideas.“

Welche Keywords sollte man bei Google Adwords benutzen und wie groß ist der Wettbewerb auf diesen Keywords, also wie teuer wird ein Klick, wenn man das Keyword ersteigert? Gibt es eine Empfehlung für oder wider den Einsatz des ins Auge gefassten Keywords? Wie oft wird das Keyword geklickt und welche Alternativen gibt es, die ebenfalls relevant sind bei „Suchenden“, auf die man aber selbst vielleicht noch gar nicht gekommen ist? Buche ich eher „Kleinunternehmen“ oder „Kleinunternehmer“ bei Adwords ein? Und welches sind die organischen Toplinks im Google Ranking, die hochpoppen, wenn ein „Suchender“ das Keyword eintippt?

KWfinder ist ein interessantes Einstiegstool in die SERP (search engine results page) Welt. In einem kostenlosen Profil kann man 6 Keywords pro Tag analysieren. Das ist nicht viel, aber für einen Kurzcheck dedizierter Keywords reicht es.

Einige der benutzten Abkürzungen in der Ergebnistabelle werden über die Kurzerklärung im „?“ hinaus hier erklärt:

Hier gehts zum Tool. Viel Spaß beim Ausprobieren:

www.kwfinder.com