Ich werde oft gefragt, ob es nun ein Fluch oder ein Segen ist, selbständig zu sein. Vor nunmehr 2 Jahren stürzte ich mich in dieses Abenteuer:

  • Segen – Nachtmensch, ich sitze bis nachts um 2, wie jetzt, und schlafe dafür vormittags ein Stündchen nach, wenn alle aus dem Haus sind. Himmel!
  • Segen – Schweiß zahlt sich in der Regel aus, denn Arbeit für Ablage P oder eine Schublade, wie zumindest meiner Erfahrung nach immer mal wieder als Angestellte, gibts nur ganz selten.
  • Fluch…

Weiterlesen

Eine Mission ist immer einzigartig. Was ist das Einzigartige an dieser? Das Arbeitsumfeld ist meine Antwort: Homeoffice: kein Thema… Wir haben Skype. Laptop. Headset. Die Firmenkultur basiert auf Weiterlesen